W i R

Der Literatur Treff Grünau ist eine Interessengemeinschaft der Bürger aus Leipzig-Grünau. Seit 2015 organisieren wir uns Möglichkeiten zur kulturellen Betätigung, zum kognitiven Austausch, zu gegenseitigem Kennenlernen und regelmäßigem Begegnen. Alle Beteiligten tun dies ausschließlich im Ehrenamt. Die in einer neutralen Kasse zusammengeführten Eintrittsgelder, die sowohl unsere Gäste als auch die eigenen Beteiligten entrichten, sammeln wir für Aufwandsentschädigungen oder Honorare eingeladener Autoren.

Unsere Lesungen ermöglichen Begegnung im Stadtteil. Die enge Zusammenarbeit mit Grünauer und Leipziger Autoren stärkt das Wissen über und die Bindung an Leipzig Grünau. Das belebt das Interesse am Nachbarn und hebt das eigene Selbstwertgefühl. Aus diesem Miteinander für Literatur wächst das Engagement des Einzelnen für seine unmittelbare Nachbarschaft, für den eigenen Stadtteil.


Das Organisationsteam | 
Beate Bühner | Axel-P. und Brigitte Teichert | Jürgen Fuchs | Elke Fisser | Marianne Mieder | 
Hartmut und Sigrid Tympel | Wolfgang und Christine Kayser | Dieter Langer | Kontakt Silke Heinig | Leipzig04205@gmx.de

Die Themen der Lesungen reichen vom Bestseller über den Klassiker bis zum eigenen literarischen Versuch und sind durch persönliche Interessen, Temperamente und Erfahrungen der jeweiligen Gastgeber bestimmt. Immer niveauvoll, sehr persönlich, anspruchsvoll und abwechslungsreich. In den vorgeschlagenen Themen und deren Darbietung spiegeln sich unterhaltsam Erfahrungen und Stolz gelebter Leben.


Grünauer und Leipziger Autoren 
sind gern gesehene Gäste und begeistern bei den Lesungen
________________________________________
Uta Serwuschok - Kabarettistin und Autorin
Klaus Petermann - Chef der Lene Voigt Gesellschaft
Johannes Burkhardt - Grünauer Maler und Erzähler
Elke Krüger - Grünauer Chansonette und Autorin
HaJo LIngelbach - Grünauer Fotograf und "Delphin"
                                 


C. C. Elze - Leipziger Autor mit Zoogeschichten
Ute R. Scholze - mit KIndheitserinnerungen
Jens Rübner - Filmfreund und Autor
Silke Heinig - Leipziger Autorin mit Kindheitserinnerungen
Christine Kayser - Lyrikerin 
Dr. Eva Lübbe - Lyrikerin und Kinderbuchautorin
Gudrun Ebert - mit ihren Spinnradgeschichten

Seit 2016 - dem 40. Geburtstag unseres Stadtteils Leipzig Grünau - geben wir im Juni die "Geschichten aus Grünau" heraus, die in unserer Autoren-Gruppe entstehen. Vier Hefte sind bereits erschienen. "Meine Geschichte Grünau", "Wilde Tiere vor unserer Haustür", "Beton. Perlen. - Lyrik aus Grünau" und "Familien Geschichten". Den Erlös aus dem Verkauf der Hefte verwenden wir für den Druck des nächsten.


Die Autoren Gruppe veröffentlicht immer im Juni
die eigene Heft-Reihe "Geschichten aus Grünau".
_________________________________________

Heft 1     "Meine Geschichte Grünau"
Heft 2     "Wilde Tiere  vor unserer Haustür"
Heft 3     "Beton. Perlen.-Lyrik aus Grünau"
Heft 4     "Familien Geschichten"
Heft 5     "Wir können's auch KOMISCH"

Alle im Organisationsteam Beteiligten arbeiten ehrenamtlich. Öffentliche Lesungen sind am 2. Mittwoch d. M. um 15 Uhr. Die Autorengruppe trifft sich am 4. Mittwoch d. M.

Wir sind im Kultur Sommer Grünau dabei, beim Tag der Grünauer, beim Leipziger Tag der Senioren, beim Bundesdeutschen Vorlesetag.

Öffentlich präsent sind wir über unsere eigene website, auf facebook und bei nebenan.de, im Stadtmagazin "Leipziger Rundschau" und im "Sachsen Sonntag", im Grünau TV, im Monatsmagazin des Stadtteils Leipzig-Grünau "Grün AS", im Seniorenmagazin "Aktiv in Leipzig" und über unsere Lesungsplakate, Handzettel und Einladungs-Rundmails. Neu sind unsere Lesungs-Infos auf den Internet-Haustafeln der WG LIPSIA.