Johannes Burkhardt
„Selbst, skeptisch.“
2004
Kohle, Gouache, Tusche auf Aquarellkarton und Zeitung



„Ich - Johannes Burkhardt. Geboren 1929. Diplom 1953.
Freischaffender Künstler, Landschaft und Porträt, auch Wandmalerei.
1955 Heirat mit der Tanzpädagogin Christine Kerda.
Wohnorte der Familie: Leipzig, Dölzig, Leipzig-Grünau.
Zwei Töchter, vier Enkel, ein Urenkel.


Das Schreiben – Briefe, Tagebuch, selten Gedichte – ist Selbstfindung und Orientierung
in dieser Welt. Seit 1999 profitiere ich von der anregenden Atmosphäre in der Schreib-
werkstatt von Roswitha Scholz.
Seitdem versuche ich mich auch in Kurzprosa. Ich beteilige mich mit Lesungen am Literatur Treff Grünau und veröffentliche Beiträge in den *Geschichten aus Grünau*".