Johannes Burkhardt
„Selbst, skeptisch.“
2004
Kohle, Gouache, Tusche auf Aquarellkarton und Zeitung



„Ich - Johannes Burkhardt. Geboren 1929. Diplom 1953.
Freischaffender Künstler, Landschaft und Porträt, auch Wandmalerei.
1955 Heirat mit der Tanzpädagogin Christine Kerda.
Wohnorte der Familie: Leipzig, Dölzig, Leipzig-Grünau.
Zwei Töchter, vier Enkel, ein Urenkel.

Das Schreiben – Briefe, Tagebuch, selten Gedichte –
ist Selbstfindung und Orientierung in dieser Welt.
Seit 1999 profitiere ich von der anregenden Atmosphäre
in der Schreibwerkstatt von Roswitha Scholz.
Seitdem versuche ich mich auch in Kurzprosa.
Ich beteilige mich mit Lesungen am Literatur Treff Grünau
und veröffentliche Beiträge in den *Geschichten aus Grünau*".